Systemische Therapie und Systemische Familientherapie

 

Viele Herausforderungen, die uns gestellt werden, erfordern unsere ganze Kraft und Aufmerksamkeit. Wir müssen Entscheidungen treffen, Innere Haltung (be)wahren, Lösungen suchen. Beruflich, wie privat.

 

Ein gutes Gefühl für sich zu entwickeln, sich abgrenzen können und liebevoll mit sich umzugehen ist wichtig wenn wir viel Verantwortung haben und viel leisten müssen.

 

In der Systemischen Therapie und Systemischen Familientherapie geht es darum, als Beraterin zur Geburtshelferin für die eigenen Lösungen der Klienten zu werden. In der Therapie können Handlungsspielräume erweitert werden, neue oder unerkannte Ressourcen entdeckt und nutzbar gemacht werden und neue Sichtweisen auf ein Problem eingenommen werden. Dies alles trägt dazu bei, dass Veränderungen zu Ihrem Leben passen und damit integrierbar und realisierbar werden.
Themen für eine Beratung könnten z.B. sein:
  • Wie kann ich vermeiden immer wieder in Konflikte zu geraten?
  • Warum fällt es mir so schwer eine bestimmte Verhaltensweise abzulegen, die mir selbst missfällt?
  • Wie kann ich aus einer Krise herauskommen und wieder zu meinen Stärken finden?
In der Zusammenarbeit mit mir entwickeln Sie  individuelle Strategien, um eine für sich passende Haltung zu entwickeln.